Latente Steuern nach IFRS

Korrekte Bilanzierung in der Praxis mit zahlreichen Fallbeispielen

Seminar-ID:
11378
Approbation
:
Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.
Approbation
:
Fortbildung im Sinne von § 3 WTL-AARL 2017-KSW
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Informieren Sie sich über die Regelungen für latente Steuern, Steuerabgrenzung, Bewertung und Analyse von latenten Steuern. Sie befassen sich ebenso mit den Gemeinsamkeiten und Unterschieden zu UGB/HGB als auch mit Sonderfällen. Unser Experte zeigt Ihnen die praktische Umsetzung, präsentiert viele Fallbeispiele und gibt Ihnen wertvolle Praxis-Tipps.

Ihr Programm im Überblick

  • Konzept der Steuerabgrenzung
  • Ansatz und Bewertung
  • Ausweis und Anhangangaben
  • Sonderfälle
  • Vergleich zum UGB / HGB
  • Analyse von latenten Steuern
  • Praktische Umsetzung
  • Zukünftige Entwicklungen

Interessant für

  • Mitarbeiter in Finanz-, Rechnungswesen-, Steuer- & Controllingabteilungen
  • Wirtschaftsprüfer und Mitarbeiter in Wirtschaftstreuhandkanzleien
  • Mitarbeiter interner Revisionen
  • Bilanzbuchhalter

Referent*in

  • thumbnail

    Harald Fuchs

    Vice President, Finance, Accounting & Tax, bei der Lenzing AG

Downloads

Jetzt direkt online buchen!

  • 28.11.-29.11.2022 28.11.2022 2 Tage 2T Wien Präsenz
    09:15 bis 17:15 Uhr
    • Präsenz  910,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. phil. Mariana Jankechová

Bildungsberaterin

+43 1 713 80 24-71 +43 676 602 40 98 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden

Meine Empfehlungen für Sie

Tagung IFRS

Updates & Know-how

21.11.2022
Ab  1.000,-