Grundlagen des Datenschutzrechts + Datenschutzrechtliche Pflichten und Behördenverfahren

Kurs zu den Grundsätzen & der Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung

Seminar-ID:
20043
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Machen Sie sich mit den Grundzügen des österreichischen Datenschutzrechts und dessen aktuellen Neuerungen vertraut. Im anschließenden Workshop erfahren Sie, anhand von Fallbeispielen, wie Sie das angeeignete theoretische Wissen in Ihrer Praxis sicher umsetzen und datenschutzrechtliche Pflichten einhalten.

Ihr Programm im Überblick

Seminar "Grundlagen des Datenschutzrechts"
  • Die unionsrechtlichen Grundlagen des Datenschutzes
  • Die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und die österreichischen Datenschutz-Anpassungsgesetze
  • Grundrecht auf Datenschutz 
  • Öffentlicher und privater Sektor
  • Personenbezogene Daten
  • Die datenschutzrechtlichen Rollen der Beteiligten
  • Zulässigkeit der Verwendung von Daten
  • Datenschutzprinzipien 
  • Risikofolgenabschätzung
  • Datenübermittlung ins Ausland
  • Pflichten der Verantwortlichen & Auftragsverarbeiter
  • Besondere Rechte der Betroffenen
  • Rechtsschutz & Schadenersatz 
  • Rechtsschutzbehörden im Datenschutz
  • Sanktionen
Seminar "Datenschutzrechtliche Pflichten und Behördenverfahren"
  • Die Erfüllung der besonderen Pflichten von Verantwortlichen und Auftragsverarbeitern im Unternehmen / in der Behörde bei der Verwendung von personen­bezogenen Daten
    • Das Verhältnis der Verantwortlichen und Auftrags­verarbeiter zur Datenschutzbehörde
    • Ausdehnung des territorialen Geltungsbereichs der DSGVO
    • Die Pflichten des Verantwortlichen: Dokumentation, Information, Risikofolgenabschätzung, Meldung von Datenschutzverletzungen (data breach), Bestellung eines Datenschutzbeauftragten;
    • Verantwortlicher und Auftragsverarbeiter: 
    • Verhaltensregeln | Zertifizierung 
    • Internationaler Datenverkehr
    • Die Betroffenenrechte: Auskunft, Richtigstellung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch, automatisierte Entscheidungen
  • Die Stellung von Datenschutzbeauftragten im Unternehmen / in der Behörde
    • Fachliche Anforderungen an Datenschutzbeauftragte
    • Organisatorische Eingliederung
    • Verantwortung und Haftung 
  • Die Rolle von Datenschutzbeauftragten bei der Erfüllung dieser Pflichten
    • Herstellung des Überblicks über die datenschutz­relevante Situation im Unternehmen / in der Behörde
    • Information und Beratung der Geschäfts-/Behördenleitung über die notwendigen Maßnahmen zur Erfüllung der datenschutzrechtlichen Pflichten eines Auftraggebers
    • Information/Schulung der MitarbeiterInnen in datenschutzrechtlichen Belangen
    • Vorbereitung/Durchführung der Erfüllung der Auftraggeberpflichten, wie z. B. Organisation des Auskunftserteilungsverfahrens

Enthaltene Module

Interessant für

  • Datenschutzbeauftragte | DatenverarbeiterInnen
  • Fachleute der EDV-Branche | PersonalreferentInnen
  • GeschäftsführerInnen | FinanzdienstleisterInnen
  • Öffentliche Verwaltung
  • Führungskräfte & MitarbeiterInnen der Abteilungen Recht, Compliance, IT, HR
  • JuristInnen | RechtsanwältInnen, RechtsanwaltsanwärterInnen

Referent*in

Downloads

Jetzt direkt online buchen!

  • 20.02.-21.02.2023 20.02.2023 2 Tage 2T Wien Präsenz
    • 09:00–19:15 Uhr
    • Präsenz  1.010,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

    • Online

      Sie möchten diesen Kurs lieber online besuchen? Dann fragen Sie gleich an. Unsere Bildungsberater melden sich zeitnah bei Ihnen.

  • 08.05.-09.05.2023 08.05.2023 2 Tage 2T OnlinePräsenz
    • 09:00–19:15 Uhr
    • Präsenz  1.010,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 18.09.-19.09.2023 18.09.2023 2 Tage 2T Wien Präsenz
    • 09:00–19:15 Uhr
    • Präsenz  1.010,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

    • Online

      Sie möchten diesen Kurs lieber online besuchen? Dann fragen Sie gleich an. Unsere Bildungsberater melden sich zeitnah bei Ihnen.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38 E-Mail

Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden