Vereinsprüfung und -kontrolle

Möglichkeiten & Grenzen

Seminar-ID:
20218
Approbation
:
Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.

Das nehmen Sie mit

Wer kontrolliert, was mit den Einnahmen und dem Vermögen des Vereins passiert? Wer muss und wer kann kontrollieren? – Und wie? Was sind die Rechtsfolgen, wenn nicht oder nicht ausreichend kontrolliert wird? Unsere Experten beantworten diese Fragen im Seminar.

Ihr Programm im Überblick

  • Kontrollaufgaben der Mitglieder des Leitungsorgans
  • Fakultatives Aufsichtsorgan
  • Die Rechnungsprüfer
  • Kontroll- und Auskunftsrechte der Mitglieder
  • Auskunftspflichten des Leitungsorgans – korrespondierend mit den Auskunftsrechten der Mitglieder
  • Welche Arten von Prüfungen gibt es? – Eine Übersicht
  • Controlling
  • Die Rechnungsprüfung | Behördliche Prüfungen | Gesetzliche Pflichtprüfung („Wirtschaftsprüfung”)
  • Spendenabsetzbarkeitsprüfung | Spendengütesiegelprüfung

Interessant für

  • Vereine jeder Art und Größe
  • Vorstände und Geschäftsführer
  • Entscheidungsträger in Non-Profit-Organisationen
  • Rechnungswesen- und Controllingverantwortliche
  • Kaufmännische Leiter
  • Wirtschaftstreuhänder
  • Rechtsanwälte

Terminanfrage

Datenschutz*

Sie haben Fragen?

Herbert Krämmer

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-79 +43 664 837 84 20 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden