Konfliktmanagement im Bauwesen

Mit effizienten Werkzeugen kommunizieren statt prozessieren

Seminar-ID:
20431
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Baustelle Kommunikation: Ob bei Projektpräsentationen oder Mitarbeitergesprächen – im Berufsalltag bieten sich zahlreiche Gelegenheiten für Missverständnisse & Konflikte. Lernen Sie daher, in heiklen Gesprächssituationen konstruktiv zu gemeinsamen Ergebnissen zu gelangen. Dabei unterstützt die ausgewogene Mischung aus Theorie, Rollenspielen & Übungen die direkte Umsetzung in der Praxis. Ihr Trainer ist u. a. eingetragener Mediator und orientiert sich an entsprechenden Standardwerken (z.B. Harvard-Konzept).

Ihr Programm im Überblick

  • Praxisorientiertes Intensivseminar zum Verstehen und Verstanden-werden mit folgenden Schwerpunkten:
  • Kommunikation verstehen
  • Gespräche strukturieren
  • Klären, was wem wie wichtig ist
  • Erfolgreich verhandeln
  • Mit Konflikten umgehen

Interessant für

  • Vom Bau- und Projektleiter bis zum Geschäftsführer 
  • Für alle im Planungs- und Baubereich tätigen, die im Berufsalltag mit heiklen Gesprächssituationen konfrontiert sind und die an einer praxisorientierten Weiterentwicklung ihrer sozialen und kommunikativen Kompetenzen interessiert sind

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 17.02.2022 17.02.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  540,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 01.09.2022 01.09.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  540,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden

Meine Empfehlungen für Sie