Thementag Beweissicherung und Dokumentation am Bau

Dokumentenmanagement, Digitalisierung, Beweise und Gutachten

Seminar-ID:
10742
Veranstaltungsformat
:
Tagung

Das nehmen Sie mit

Beweise entscheiden Prozesse! Doch leider ist die Baudokumentation in der Praxis oft unzureichend bzw. nicht optimal. Ein lückenloses Dokumentationsmanagement und Ordnungssystem würden die Beweisführung im Konfliktfall allerdings erheblich erleichtern. Holen Sie sich daher einen fundierten Überblick zur Beweissicherung und Dokumentation am Bau und lernen Sie u. a., wie sie die Dokumentation möglichst effizient gestalten können und wie ein entsprechendes Gutachten aufzubauen ist.

Ihr Programm im Überblick

  • Juristische Bedeutung der Dokumentation
  • Dokumentation als Grundlage für Claims
  • Einzelfragen
  • Digitalisierung von Gebäudeüberprüfungen und Objektbegehungen
  • Anwendung in der Praxis
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion
  • Beweissicherung als Schutz
  • Gerichtssachverständige im baugerichtlichen Verfahren
  • Richtige und effiziente Baudokumentation

Interessant für

  • Sachverständige für Bau und Immobilien
  • Örtliche Bauaufsicht, Bauhaupt- und -nebengewerbe
  • Architekten
  • Baumeister, Bauträger
  • Generalsanierungs- und Revitalisierungsunternehmen
  • Wirtschaftsjuristen in Bauunternehmen
  • Hausverwalter, Immobilienexperten

Wichtige Informationen

iZm: Hauptverband der allgem. beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen Ö., Landes­verband W, NÖ, Bgld. – 10 % Ermäßigung für Mitglieder aller Landesverbände des Hauptverbandes

Terminanfrage

Datenschutz*

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden