Jahresabschlussanalyse - Einzel- und Konzernabschluss inkl. UGB & IFRS

Zusammenhänge richtig verstehen und analysieren

Seminar-ID:
20653
Approbation
:
Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.
Approbation
:
Fortbildung im Sinne von § 3 WTL-AARL 2017-KSW
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Verschaffen Sie sich umfassendes Fachwissen, um Zusammenhänge im Jahresabschluss verstehen und richtig analysieren zu können. Erkennen Sie die Unterschiede in der Beurteilung von Konzern- und Einzelabschluss und treffen Sie kompetente Aussagen zur Rechnungslegung nach UGB und IFRS.

Ihr Programm im Überblick

  • Grundlegende allgemeine Aussagen eines Jahresabschlusses
  • UGB: Going Concern Prinzip | Vorsichtsprinzip
  • IFRS: Going Concern Prinzip | Tageswertprinzip für bestimmte Vermögenswerte | Vorsichtsprinzip
  • Besonderheiten von Einzelposten und bestimmten Bewertungsvorschriften
  • IFRS
  • Besonderheiten des Konzernabschlusses
  • Kennzahlen
  • Finanzlage
  • Ertragslage

Interessant für

  • Mitarbeiter von Analyseabteilungen in Banken
  • Mitarbeiter mit Schwerpunkt Kundenanalyse
  • Steuerberater / Wirtschaftsprüfer
  • Mitarbeiter der Abteilungen M&A und Beteiligungsverwaltung
  • Geschäftsführer
  • Leiter von Finanzabteilungen

Referent*in

  • thumbnail

    Walter Egger

    Experte für Steuerfragen, Bilanzierung und Controlling

Downloads

Jetzt direkt online buchen!

  • 21.09.2023 21.09.2023 1 Tag 1T Wien OnlinePräsenz
    • 09:00–17:00 Uhr
    • Präsenz  690,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

    • Online  690,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und technischen Support. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

ARS Avatar

ARS Akademie

Bildungsberaterin

+43 1 713 80 24 E-Mail

Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden

Meine Empfehlungen für Sie

Tagung IFRS

Updates & Know-how

22.11.2023
Ab  1.080,-