Finanzmarktstabilität – Neue regulatorische Anforderungen

Aktuell: BaSAG-Novelle 2021

Seminar-ID:
20935
Kursinfo
:
ExperteAktuell
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Nutzen Sie die Chance und informieren Sie sich aus erster Hand über die aktuellen Entwicklungen.

Ihr Programm im Überblick

  • Fremdwährungs- und Tilgungsträgerkredite
  • Institutionelle Ausgestaltung und Rahmenwerk der makroprudenziellen Aufsicht in der EU und Österreich
  • Aktuelle Entwicklung und Einschätzung der Kreditvergabe bei Immobilienkrediten
  • Ergeben sich steigende Risiken aus der Vergabe von Konsumkrediten?
  • Leverage Ratio
  • BaSAG-Novelle 2021: Aktualisierte Rechtsgrundlage für die Abwicklungsfähigkeit von Banken
  • Überblick über die neuen regulatorischen Anforderungen an Banken und Erwartungen der Behörde
  • Anforderungen an die Governance, Liquidität und Daten für die Abwicklung
  • Neuerungen bei der Festlegung des MREL-Erfordernis (Minimum Requirement of Eligible Liabilities)
  • Auswirkungen auf die Gesamtbanksteuerung

Interessant für

  • Führungskräfte und Mitarbeiter von 
  • Kreditinstituten aus den Bereichen
    • Risikomanagement
    • Group Reporting
    • Interne Revision
    • Recht
  • Geschäftsführer von Banken
  • Policy-Experten
  • Wirtschaftsprüfer / Steuerberater
  • Rechtsanwälte / RAA

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 08.11.2021 08.11.2021 1 Tag 1T Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  510,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 01.06.2022 01.06.2022 1 Tag 1T Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  510,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38 +43 664 837 84 21 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden