Terrorismusfinanzierung & Erkennen von Finanzstrafdelikten

Modul 3 der Ausbildung zum Geldwäsche-Compliance-Experten

Seminar-ID:
22240
Kursinfo
:
Beginner
CPE
:
4,5 Punkte
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Informieren Sie sich über die neuesten Typologien der Terrorismusfinanzierung und lernen Sie, wie Sie Mittelherkunft und -verwendung praxisnahe bewerten.

Ihr Programm im Überblick

  • Finanzstrafdelikte als Vortat zur Geldwäsche und wie der Verpflichtete auf Vortaten reagieren soll
  • Methoden und Hintergründe der Terrorismusfinanzierung
  • Korruption
  • Umgang mit Politisch Exponierten Personen (PEP)
  • Kickback-Zahlungen, Untreue, Kryptowährungen
  • Was passiert mit Bargeld, wenn es vom Zoll aufgegriffen wurde?
  • Unterschiede zwischen Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung
  • Proliferation | Zahlreiche Praxisbeispiele

Bestandteil von

Interessant für

  • Bestellte und künftige Geldwäschebeauftragte sowie deren Stellvertreter
  • Fach- und Führungskräfte, die mit der Bekämpfung­ ­und Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sowie dem internen Risikomanagement­ befasst sind
  • Mitarbeiter von Behörden, die mit der Bekämpfung und Verhinderung von Geldwäsche-Vortaten befasst sind
  • Landeskriminalämter, Staatsanwaltschaften, Finanzministerium (Betriebsprüfer) etc.

Referent*in

Downloads

Jetzt online buchen

  • 25.09.2024 25.09.2024 0.5T 0.5 Tage Wien Präsenz
    ARS Seminarzentrum · Schallautzerstraße 4, 1010 Wien Uhrzeiten
    • Kurspreis  470,-
      • Präsenz
      • Online

Preise exkl. MwSt.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38

Hidden
Hidden
Hidden

Lernformen im Überblick