White Collar Crime & Haftung

Kartellrechts-Regeln in der Praxis / Compliance in der öffentlichen Verwaltung

Seminar-ID:
31114
Kursinfo
:
Beginner
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Welche Strafen drohen bei Nichteinhaltung von Compliance-Regeln? Um Verstöße gegen die geltende Rechtslage zu verhindern, müssen sich Führungskräfte, die im Unternehmen für die Organisation von Compliance zuständig sind, intensiv mit Haftungsfragen beschäftigen.
Der Vormittag des Seminars befasst sich schwerpunktmäßig mit den potenziellen Haftungsrisiken der involvierten Personen und des Unternehmens.

Am Nachmittag können Sie aus 2 Streams wählen. Informieren Sie sich entweder über aktuelle Kartellrechtsregeln für einen leistungsgerechten Wettbewerb oder über Compliance in der öffentlichen Verwaltung.

Ihr Programm im Überblick

  • Vormittag: Haftungsträger im Unternehmen - wer haftet wofür?
  • Richtig entscheiden nach der Business Judgement Rule
  • Untreue, Betrug und Mehr – Achtung, typische Compliance Fallen!
  • Wie man sich vor Haftung bestmöglich schützt
  • Praxiseinblicke in ausgewählte Rechtsprechung aus Österreich und Deutschland
     
  • Wählen Sie am Nachmittag Ihren Schwerpunkt: Kartellrechtsregeln in der Praxis ODER Compliance in der öffentlichen Verwaltung

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 28.03.2022 28.03.2022 1 Tag 1T Präsenz
    09:00 bis 18:00 Uhr
    • Präsenz  520,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38 +43 664 837 84 21 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden