Verwalten im WGG: erweiterte Perspektiven

Anforderungen & Verantwortlichkeiten in der GBV

Seminar-ID:
332535
Kursinfo
:
Neu
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Darum lohnt sich der Kurs

Entdecken Sie Fachkenntnisse für die moderne Immobilienverwaltung: Gewinnen Sie praktische Einblicke in die Optimierung von Verwaltungsprozessen, die Preisbildung im WGG und effektive Sanierungsansätze – ein essenzieller Leitfaden für jede Fachkraft in der Immobilienverwaltung.

Das nehmen Sie mit

In der Immobilienverwaltung einer Gemeinnützigen Bauvereinigung  begegnen Akteure täglich einem breiten Spektrum an Herausforderungen – von traditionellen Verwaltungsaufgaben bis hin zu komplexen Fragestellungen in den Bereichen Errichtung, Verwertung und Sanierung. Durch praxisnahe Beispiele und fundierte Einblicke verstehen Sie die Bedeutung frühzeitiger Einbindung in die Errichtungsphase, erkennen die Feinheiten der Preisbildung im WGG und lernen, wie Sie die Übernahme von Baulichkeiten reibungslos gestalten. Zudem erhalten Sie wertvolle Informationen zur Bearbeitung von Gewährleistungs- und Schadensfällen und erfahren, wie Sie die Immobilienverwaltung bei der nachträglichen Übertragung ins Eigentum unterstützen kann.

Darüber hinaus widmen wir uns intensiv Sanierungsprojekten, insbesondere unter dem Aspekt der thermischen Sanierungen und der Umstellung auf erneuerbare Energien. Diese Schwerpunktsetzung ermöglicht es Ihnen, operative Hürden souverän zu meistern und gleichzeitig aktiv zum Erreichen der Klimaziele beizutragen. Der Übergang von der Theorie zur Praxis wird dabei fließend gestaltet, indem konkrete Ansätze und Lösungen aufgezeigt werden, die in der täglichen Arbeit Anwendung finden.

Ihr Programm im Überblick

  • Mitwirkung der Immobilienverwaltung in der Planungs- & Errichtungsphase
  • Wie die Preisbildung für Kauf und Miete im WGG erfolgt
  • Welche Mietzinsarten sind zu berücksichtigen
  • Übernahme der Baulichkeit in die Verwaltung – worauf ist zu achten?
  • Gewährleistung und Schadenersatz: Die Immobilienverwaltung als erste Ansprechpartner, Bearbeitung im Unternehmen
  • Nachträgliche Übertragung ins Eigentum gem. § 15bff WGG: Aufgaben der Immobilienverwaltung
  • Sanierung: Herausforderungen und Vorgehensweisen für Immobilienverwaltungen bei (thermischen) Sanierungen
  • Umstellung auf erneuerbare Energien zur Erreichung von Klimazielen

Interessant für

  • Mitarbeitende in der Immobilienverwaltung und/oder im Vertrieb einer Gemeinnützigen Bauvereinigung

Referent*in

  • Susanne Bock

    Susanne Bock

    Expertin für Wohn- und Gemeinnützigkeitsrecht

Downloads

Jetzt online buchen

  • 20.06.2024 20.06.2024 0.5T 0.5 Tage Wien OnlinePräsenz
    ARS Seminarzentrum · Schallautzerstraße 4, 1010 Wien Uhrzeiten
    • Kurspreis  480,-
      • Online
      • Präsenz
  • 02.12.2024 02.12.2024 0.5T 0.5 Tage Wien OnlinePräsenz
    ARS Seminarzentrum · Schallautzerstraße 4, 1010 Wien Uhrzeiten
    • Kurspreis  480,-
      • Online
      • Präsenz

Preise exkl. MwSt.

Sie haben Fragen?

Wolfgang Fehr

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82

Hidden
Hidden
Hidden

Meine Empfehlungen für Sie

Tagung Hausverwaltung

Ihr jährliches Wissens-Update

30.09.2024
 1.120,-  1.200,-

Sanierungsprojekte für Hausverwaltungen

Energetische Sanierung: Planung, Förderung & rechtliche Grundlagen

28.05.2024+1
 630,-

Nachträgliche Übertragung ins Wohnungseigentum

Vom WGG zum WEG - Kaufoption verstehen und anwenden

23.04.2024
 480,-

Lernformen im Überblick