Prüf-, Warn- und Hinweispflicht / Schadensminderungs­pflicht beim Bauwerkvertrag

Seminar-ID:
10797
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Welche Umstände erfordern eine Warnung? Wer ist wann und wie zu informieren? Wo liegt der Unterschied zur Hinweispflicht? Und wann muss mit der Warnpflicht auch eine Prüfpflicht einhergehen? Diese Fragen klärt RA Ing. DDr. Wenusch und geht dabei auch ausführlich auf die Folgen einer Unterlassung ein.

Ihr Programm im Überblick

  • „Technische Warnpflicht” 
  • Exkurs: Die Sphärentheorie | „Ökonomische Warnpflicht” 
  • Exkurs: Die „Fortschreibung” des Vertrages 
  • Schadensminderungspflicht 
  • Übersicht über praktische Fälle, die von Gerichten entschieden wurden 

Bestandteil von

Interessant für

  • Planer 
  • Bauunternehmer
  • Bauherren
  • Bautechnische Berater

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 02.02.2022 02.02.2022 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    09:00 bis 12:30 Uhr
    • Präsenz  390,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 28.06.2022 28.06.2022 0.5 Tage 0.5T Wien
    09:00 bis 12:30 Uhr
    • Präsenz  390,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Datenschutz*

Meine Empfehlungen für Sie