Bauherrenpflichten

heißt viel mehr als das Entgelt zu bezahlen!

Seminar-ID:
32091
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Welche Aufgaben muss der Bauherr im Bauprojekt übernehmen? Wozu ist er im Besonderen verpflichtet? Immer noch ranken sich diverse Mythen um die sogenannten „Bauherrenpflichten“ – viele davon sind verwirrend, einige völlig falsch, wenige wirklich richtig. RA DDr. Ing. Wenusch bringt hier Licht ins Dunkel. Dabei werden die Pflichten des Bauherren nicht einfach „heruntergebetet“, sondern vor dem jeweiligen Hintergrund erläutert & auf die Unterschiede bei Verträgen nach der ÖNORM B 2110 eingegangen.

Ihr Programm im Überblick

  • Eindeutige Vertragsgestaltung
  • Untersuchung des Baugrundes
  • Pläne zur Verfügung stellen
  • Bauaufsicht
  • Koordinationspflicht
  • Fürsorgepflicht
  • Sicherstellungspflicht gemäß § 1170b ABGB
  • Übernahme des Bauwerks
  • Bezahlung des Entgelts
  • Zeitgerechtes Klagen u. v. m.

Interessant für

  • Bauherrn, Bauträger, Projektentwickler
  • Architekten, Planer
  • Baumeister, Baufachleute
  • Bauunternehmer
  • Örtliche Bauaufsicht

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 22.06.2022 22.06.2022 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    09:00 bis 13:00 Uhr
    • Präsenz  400,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden

Meine Empfehlungen für Sie