Der Abschluss des Bauwerkvertrages

Rechtliche Kompetenzen statt rechtlicher Konsequenzen

Seminar-ID:
10837
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Auf den Inhalt kommt es an. Dieser bestimmt bereits bei Vertragsabschluss, ob der Bauherr bekommt was er wünscht bzw. ob das Bauvorhaben für den Bauunternehmer profitabel ist. Holen Sie sich das dringend notwendige Rüstzeug, um Fehler und Risiken von vornherein zu erkennen und zu vermeiden. Erfahren Sie, wie Verträge überhaupt zustande kommen und welche Inhalte gegebenenfalls sittenwidrig sind. Erhalten Sie wertvolle Tipps von einem ausgewiesenen Baurechts-Experten und tauschen Sie Erfahrungen mit Branchenkollegen aus.

Ihr Programm im Überblick

  • Vertragsabschluss 
  • Auslegung 
  • Formvorschriften 
  • Vollmacht 
  • Leistungsänderung 
  • Vorbemerkungen & AGB 
  • Das „Ende” vertraglicher Beziehungen 
  • Die Reihenfolge der Vertragsbestandteile

Bestandteil von

Interessant für

  • Planer
  • Bauunternehmer
  • Bauherren
  • Bautechnische Berater

Referent*in

Wichtige Informationen

Das Seminar ist auch Teil des Kurzlehrgang Claims & Co. Nähere Details dazu finden Sie unter dem Produkt-Code: 10750

Downloads

Jetzt direkt online buchen!

  • 18.01.2023 18.01.2023 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    13:30 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  390,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 06.06.2023 06.06.2023 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    13:30 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  390,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden

Meine Empfehlungen für Sie

Zivilrechtliche Bauherrenpflichten

heißt viel mehr als das Entgelt zu bezahlen

06.12.2022+2
Ab  400,-

Kurzlehrgang Claims & Co für Baupraktiker - 4 Tage kompakt

Antworten & Lösungen zu Rechtsfragen der Baupraxis sowie Leistungserbringung

18.01.2023+1
Ab  2.100,-