Die ÖNORM B 2110 und B 2118 - Anwendung in der Praxis

Von der Ausschreibung bis zur Übergabe

Seminar-ID:
32084
Kursinfo
:
Neu
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Unsere Experten „begleiten“ Sie durch den ÖNORM-Vertrag – von der Ausschreibung, über die Kalkulation bis zur Vergabe. Dabei erörtern Sie sowohl Struktur und Inhalt von ÖNORM B 2110 und B 2118, als auch die Bauabwicklung nach diesen Normen anhand zahlreicher Beispiele und Muster. Lernen Sie den Ablauf eines Bauvorhabens von der Ausschreibung bis zur Übergabe und Schlussfeststellung kennen und informieren Sie sich zur Geltendmachung und Prüfung von Mehrkostenforderungen.

Ihr Programm im Überblick

  • Struktur und Inhalt von ÖNORM B 2110 und B 2118
  • Ausschreibung, Kalkulation und Vergabe eines ÖNORM-Vertrages
  • Bauabwicklung nach ÖNORM B 2110/B 2118 mit Beispielen und Mustern
  • Ablauf des Bauvorhabens von Ausschreibung bis Übergabe und Schlussfeststellung
  • Geltendmachung und Prüfung von Mehrkostenforderungen (MKF) nach ÖNORM B 2110/B 2118

Interessant für

  • Kalkulanten
  • Bauleiter
  • Projektleiter
  • Firmenbauleiter
  • Örtliche Bauaufsicht
  • Unternehmer aus Bau- und Baunebengewerbe
  • Architekten

Referent*innen

Jetzt direkt online buchen!

  • 14.10.2021 14.10.2021 1 Tag 1T Graz Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  510,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 10.03.2022 10.03.2022 1 Tag 1T Graz Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  510,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden