Claim-Management nach ÖNORM B 2110 & B 2118

Inkl. Praxisbeispiel zum Ressourceneinsatzplan

Seminar-ID:
10831
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Holen Sie sich einen profunden Überblick über den aktuellen Stand des Claim-Managements, das sich durch die ÖNORMen B 2110 und B 2118 stark verändert hat. Klären Sie Praxisfragen mit zwei ausgewiesenen Experten und holen Sie sich wertvolle Tipps für Ihren Berufsalltag. Erhalten Sie außerdem konkrete bauwirtschaftliche und rechtliche Lösungsvorschläge für die Abwicklung von Leistungsabweichungen.

Ihr Programm im Überblick

  • Rechtliche & bauwirtschaftliche Grundlagen aus der Sicht des Auftragnehmers
  • ÖNORM B 2110 und B 2118, Vergleich zu Verträgen nach ABGB
  • Vorvertragliche Pflichten der Auftraggeber und Bieter
  • Definition des Bau-Soll | Abweichungen vom Bau-Soll
  • Dokumentationspflichten | Anspruchsverlust
  • Dokumentation des Bau-Ist | Vertragliche Preisbasis
  • Lösungen bei Leistungsänderung & Leistungsstörung
  • Lösungen für bauwirtschaftliche Folgen
  • Lösungen für Prüf- und Warnpflicht | Lösungen MKF-Berechnungen
  • Betrachtung eines Bauvorhabens von der Auftragsvergabe bis zur Übernahme u.v.m. 

Interessant für

  • Ausführende des Bauhaupt- & -nebengewerbes
  • Bauträger | Architekten | Planer 
  • Baumeister
  • Bauherren
  • Bauüberwacher
  • Bauleiter
  • Bausachverständige  
  • Behördliche Bauabteilungen
  • Projektentwickler 
  • Gemeinnützige Bauvereinigungen
  • Bauunternehmen 
  • Bautechniker
  • Ziviltechniker 
  • Rechtsanwaltskanzleien (Schwerpunkt: Bau & Immobilien)

Referent*innen

Jetzt direkt online buchen!

  • 21.09.2021 21.09.2021 1 Tag 1T Wien OnlinePräsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  510,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Datenschutz*
Hidden
Hidden