Heiz- und Warmwasserkosten - Abrechnung nach dem HeizKG

Update: Änderung des HeizKG infolge von COVID-19

Seminar-ID:
11059
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Fallstricke und Problembereiche in der Praxis samt UPDATE: Änderung des HeizKG infolge COVID-19: Für die konforme Abrechnung von Heiz- & Warmwasserkosten ist die richtige Anwendung des Heizkostenabrechnungsgesetzes essenziell. Die COVID-19-Krise hat nun gesetzliche Änderungen bedingt, die Mag. (FH) Hannes Kruplak kompakt & praxisnah auf den Punkt bringt!

Ihr Programm im Überblick

  • Änderung des Heizkostenabrechnungsgesetzes infolge COVID-19: Auswirkungen für die Praxis
  • Wann kommt das Heizkostenabrechnungsgesetz nicht zur Anwendung – Neue Judikatur wann das Gesetz NICHT zur Anwendung kommt – Folgen für die Praxis
  • Kostenaufteilung der Heiz- und Warmwasserkosten – zulässige und mögliche abweichende Vereinbarungen über den Heizkosten-Aufteilungsschlüssel
  • Verbrauchsermittlung, Untauglichkeit der Messung
  • Fehler und Fallstricke bei der Kostenaufteilung – Tücken der Praxis
  • Formale und inhaltliche Anforderungen an eine Heizkostenabrechnung – So vermeiden Sie Anfechtungen
  • Zwingende Verwalterpflichten im Wohnungseigentum bei Heiz- und Warmwasserkosten
  • Abrechnungsproblematik bei Integration der Kaltwasserkosten in die Heizkostenabrechnung
  • Schwachstellen in Heizkosten- und Warmwasserabrechnungen rasch erkennen
  • Verpflichtung zur Führung der Stammblätter
  • Praxisbeispiel für eine gesetzeskonforme Abrechnungsübersicht nach dem Heizkostenabrechnungsgesetz
  • Häufige Anträge im Außerstreitverfahren bei den Heizkosten
  • Vermeidung von Überprüfungen von Heiz- und Warmwasserkosten
  • Fallstricke bei der beheizbaren Nutzfläche – Nutzflächenänderungen
  • Mieter eines Wohnungseigentümers – was in der Praxis bei der Heizkostenabrechnung zu beachten ist 
  • Mietzinsminderung bei Heizung & Warmwasser
  • Zahlreiche Beispiele und Tipps & Tricks aus der Praxis
  • Neueste Judikatur und Checkliste für die Abrechnung

Interessant für

  • Hausverwalter, Facility-Manager
  • Mitarbeiter von Gemeinnützigen Bauvereinigungen und Baugenossenschaften
  • Mieter von Geschäftslokalen und Handelsketten
  • Haus- & Wohnungseigentümer
  • Wärmelieferanten
  • Abrechnungsfirmen für Heiz- und Warmwasserkosten
  • Kommunen mit Liegenschaftsbesitz und deren Angestellte in der Verwaltung
  • Bauträger
  • Rechtsanwälte und Notare
  • Steuerberater
  • Immobilieninvestoren und deren Berater
  • Banken und Versicherungen
  • Mietervertreter
  • In der Beratung tätige Personen: VKI, AK u. a.

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 15.11.2021 15.11.2021 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:15 bis 17:15 Uhr
    • Präsenz  490,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 07.06.2022 07.06.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:15 bis 17:15 Uhr
    • Präsenz  490,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 08.11.2022 08.11.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:15 bis 17:15 Uhr
    • Präsenz  490,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden