Umweltverträglichkeitsprüfung 2022

Seminar-ID:
11288

Das nehmen Sie mit

Die Vorbereitung und Umsetzung UVP-pflichtiger Vorhaben stellt größte Herausforderungen an Projektwerber, Planer und Behörden. Informieren Sie sich über die wichtigsten rechtlichen Rahmenbedingungen, um Projekte erfolgreich zu meistern.

Ihr Programm im Überblick

  • Kurzeinführung in die Systematik der UVP
  • Optimale Herangehensweise an Projekte
  • UVP-Pflichtigkeit von Vorhaben – ja oder nein?
  • Feststellungsverfahren und Einzelfallprüfung
  • Verfahrensablauf und Parteienstellung
  • Vorbereitung der Antragsunterlagen
  • Vom Antrag zur Genehmigung
  • Projekt- und Prozessplanung
  • Projektkommunikation und Projektorganisation
  • UVP-G Novelle 2018 (Schutzgüter, Vorhabensbeschreibung, Stand der Technik, Ermittlungsverfahren)
  • Standort-Entwicklungsgesetz

Interessant für

  • ProjektentwicklerInnen
  • Entscheidungsträger betroffener Unternehmen
  • JuristInnen in Rechtsabteilungen | UmweltjuristInnen
  • Planungsbüros, ZiviltechnikerInnen
  • RechtsanwältInnen
  • Gemeinden und deren Vertreter
  • Umweltorganisationen

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 08.03.2022 08.03.2022 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    09:00 bis 13:00 Uhr
    • Präsenz  400,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38 +43 664 837 84 21 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden