Cybercrime in Unternehmen

Von der Prävention zum richtigen Verhalten im Anlassfall

Seminar-ID:
33116
Kursinfo
:
Experte
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Branchenunabhängig kommt es vermehrt zu Cyber-, allen voran zu Ransomware Attacken, die gesamte Unternehmenssystem lahmlegen. Erfahren Sie von unseren Rechts- und IT-Experten, wie Sie sich auf die Impelementierung von Präventionsmaßnahmen vorbereiten können und was Sie im Ernstfall zu tun haben.

Ihr Programm im Überblick

  • Cyberattacken als unvermeidbares Risiko – die Frage ist nicht, ob mein Unternehmen Opfer einer Cyberattacke wird, sondern wann. 
  • Wesentliche Eckpfeiler der Vorbereitung und richtige Implementierung von Präventivmaßnahmen
  • Richtiges Verhalten im Ernstfall 
  • Umgang mit Lösegeldforderungen: Entscheidungsfindung und Handlungsalternativen
  • Vermeidung von zivil- und strafrechtlicher Verantwortlichkeit bei Zahlung Lösegeld 
  • Richtiger Umgang mit Strafverfolgungsbehörden

Interessant für

  • Geschäftsführer und Vorstände
  • IT- Verantwortliche
  • Compliance-Verantwortliche
  • Mitarbeiter aus Rechtsabteilungen
  • Rechtsanwälte

Referent*innen

Jetzt direkt online buchen!

  • 22.11.2021 22.11.2021 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:30 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  510,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 17.05.2022 17.05.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:30 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  510,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 21.11.2022 21.11.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:30 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  510,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38 +43 664 837 84 21 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden