Gewährleistung, Übergabe / Abnahme

Angemessenes Entgelt, Zurückbehaltungsrecht

Seminar-ID:
11173
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

In der Praxis scheiden sich nach Fertigstellung eines Bauwerkes oft die Geister: Das Bauunternehmen ist der Meinung, das von ihm zu errichtende Bauwerk ordnungsgemäß und termingerecht fertig gestellt zu haben. Der Bauherr weigert sich jedoch, das Gebäude zu übernehmen, weil er der Meinung ist, es entspreche nicht dem, was vereinbart wurde. Was also tun? Erfahren Sie alles zu möglichen Fehlern und Risiken bei der Übernahme von Bauwerken und informieren Sie sich über mögliche Gewährleistungsfälle. Erlernen Sie die juristischen Basics und profitieren Sie von der jahrelangen Berufserfahrung unseres Experten.

Ihr Programm im Überblick

  • Werkentgelt 
  • Grundbegriffe des Gewährleistungsrechts 
  • „Gefahrentragung” 
  • Unterschied ABGB und ÖNORM B 2110 
  • Einzelfragen des Gewährleistungsrechts 
  • Einzelfragen zum Zurückbehaltungsrecht 
  • Skonto 

Interessant für

  • Planer 
  • Bauunternehmen 
  • Bauherren
  • Bautechnische Berater

Referent*innen

Jetzt direkt online buchen!

  • 19.01.2022 19.01.2022 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    13:30 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  370,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 14.06.2022 14.06.2022 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    13:30 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  370,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden