Der rechtssichere Mietvertrag

Zahlreiche Vertragsmuster & wertvolle Praxistipps

Seminar-ID:
11558
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Darum lohnt sich der Kurs

Regelmäßige Novellen, Änderungen & Neuerungen in der Rechtsprechung des Höchstgerichts haben Auswirkungen auf viele Mietverträge & Indexierungen. Sichern Sie sich fundiertes Wissen auf diesem Gebiet und lassen Sie sich von unserem Experten beraten.

Das nehmen Sie mit

Egal ob Wohnung, Haus oder Kleingarten - das Wohnrecht ist ein Bereich, der stets in Bewegung ist. Rechtsprechungen durch das Höchstgericht verändern die Gesetzeslage. Dies wiederum macht kontinuierliche Anpassungen und Veränderungen vorhandener Vertragsmuster unumgänglich. Unser Experte, Dr. Ingmar Etzersdorfer, ist Rechtsanwalt mit Tätigkeitsschwerpunkten im Miet-, Wohn- und Liegenschaftsrecht. Er nimmt zu immer wieder auftauchenden Fragen im Mietrecht Stellung und zeigt mögliche Lösungsansätze für die Praxis.
Schwerpunkt Klauselentscheidungen
Besonderes Augenmerk wird auf die brandaktuelle Klausel-Entscheidung 9 Ob 4/23p und die überaus bedeutsamen E 2 Ob 36/23t und  8 Ob 37/23h zu Wertsicherungsvereinbarungen gelegt, die erst kürzlich festgelegt wurden und Veränderungen in vielen Mietverträgen mit sich bringen. Doch besonders in der 9 Ob 4/23p wurden mittlerweile dutzende Klauseln wieder als unwirksam festgestellt. Informieren Sie sich daher unbedingt über aktuelle Auswirkungen der Entscheidungen auf die Vertragserrichtung, Änderungen durch die letzten Wohnrechtsnovellen und die Abgrenzungen zwischen Miete und Pacht. Neben Infos zu Konsumentenschutz und gröblich benachteiligenden Bestimmungen erhalten Sie außerdem einen Einblick in die aktuelle Rechtslage und Judikatur.

Ihr Programm im Überblick

  • Brandaktuelle Klausel-Entscheidung 9 Ob 4/23p  
  • Klausel-Enscheidungen 2 Ob 36/23t und  8 Ob 37/23h zu Wertsicherungsvereinbarungen
  • Auswirkungen der Entscheidungen auf die Vertragserrichtung
  • Zahlreiche Vertragsmuster
  • Lagezuschlag NEU
  • Die neuen ABGB-Verträge
  • Änderungen durch die letzten Wohnrechtsnovellen
  • Neueste Rechtslage & aktuellste Judikatur
  • Konsumentenschutz, gröblich benachteiligende Bestimmungen
  • Abgrenzung Miete vs. Pacht
  • Garagenmietvertrag

Interessant für

  • Hausverwalter und deren Mitarbeitende
  • Immobilienmakler und deren Mitarbeitende
  • Mitarbeitende in Gemeinnnützigen Bauvereinigungen
  • Haus- und Wohnungseigentümer*innen und -mieter*innen
  • Mitarbeitende in Behörden und von Interessenvertretungen
  • Mitarbeitende in Rechtsabteilungen von Immobilienunternehmen
  • Wirtschaftstreuhänder 
  • Rechtsanwält*innen, Rechtsanwaltsanwärter*innen
  • Notar*innen, Notariatssubsitut*innen, Notariatskandidat*innen

Referent*in

Downloads

Jetzt online buchen

  • 14.05.2025 14.05.2025 1T 1 Tag Wien OnlinePräsenz
    ARS Seminarzentrum · Schallautzerstraße 4, 1010 Wien Uhrzeiten
    • Kurspreis  630,-
      • Online
      • Präsenz

Preise exkl. MwSt.

Sie haben Fragen?

Wolfgang Fehr

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82

Hidden
Hidden
Hidden

Meine Empfehlungen für Sie

Aktuelle Klausel-Judikatur im Mietrecht

Verbraucherschutz & Klauselkontrolle nach neuen Verbandsklageentscheidungen

21.08.2024
 460,-
29.08.2024
 630,-

Green Leases

Nachhaltig handeln durch Grüne Bestandverträge

21.10.2024
 480,-

Der rechtssichere WGG-Vertrag

mit zahlreichen Vertragsmustern & wertvollen Tipps für die Praxis

23.09.2024+1
 630,-

Bauträgerverträge erstellen

Wichtige Anforderungen speziell für Vertragsrichter

26.11.2024
 630,-

Grundstücksverträge

Einführung in Gestaltung & Durchführung

16.09.2024
 630,-

Lernformen im Überblick