Beihilfenrecht in der Praxis

Fair Play für Investitionen der öffentlichen Hand

Seminar-ID:
21685
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Das Beihilfenrecht ist u. a. für Unternehmen und bei Beteiligungen bzw. Sanierungsmaßnahmen durch die öffentliche Hand interessant. Aber auch für EmpfängerInnen der Beihilfe ist es ein brisantes Thema. Bei rechtswidrig gewährten Beihilfen drohen zivilrechtliche Vertragsnichtigkeit und / oder Rückzahlung der Beihilfe. Holen Sie sich alle wichtigen Informationen zu diesem Thema von ExpertInnen aus der Praxis!

Ihr Programm im Überblick

  • Sicht der rechtlichen Vertretung:
  • Market Economy Operator Principle
  • Beihilferechtliches Bietverfahren
  • Nachweis der Marktkonformität durch gutachterliche Bewertung
  • Folgen einer rechtswidrig gewährten Beihilfe
  • Sicht der öffentlichen Hand:
  • Umgang mit dem Verbot von Beihilfen
  • Allgemeine Gruppenfreistellungsverordnung
  • De-Minimis-Verordnung
  • Notifikationsverfahren

Interessant für

  • Leiter und Mitarbeiter von Aufsichtsbehörden
  • Universitäten
  • Leiter und Mitarbeiter von Rechtsabteilungen
  • Compliance Officer
  • Vorstands- & Aufsichtsratsmitglieder
  • Finanzen | Controlling
  • Beteiligungen | IT | HR | IKS Interne Revision | Interne Kommunikation
  • Risikomanagement
  • Rechtsanwälte / RAA
  • Wirtschaftstreuhänder

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 11.11.2021 11.11.2021 0.5 Tage 0.5T Präsenz
    09:00 bis 14:00 Uhr
    • Präsenz  440,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 12.05.2022 12.05.2022 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    09:00 bis 14:00 Uhr
    • Präsenz  440,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 10.11.2022 10.11.2022 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    09:00 bis 14:00 Uhr
    • Präsenz  440,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38 +43 664 837 84 21 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden