Eignungsprüfung & Bestbieterermittlung im BVergG

Vergaberecht aus der Sicht des Auftraggebers

Seminar-ID:
10484
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Die Eignungsprüfung ist ein wesentlicher Bestandteil des Vergabeverfahrens und zählt zu den komplexesten Phasen einer öffentlichen Ausschreibung. Worauf es in der Praxis der Eignungsprüfung und Bestbieterermittlung ankommt, welche Anforderungen für öffentliche Ausschreibungen beachtet werden müssen, welche schwer durchschaubaren Formalvorgaben des BVergG zu berücksichtigen sind und wie Sie ein technisch & wirtschaftlich optimiertes Ergebnis gewährleisten zeigen Ihnen unsere Experten.

Ihr Programm im Überblick

  • Eignungskriterien und Mindestanforderungen
  • Welche Gewerbeberechtigungen sind erforderlich?
  • Technische Leistungsfähigkeit anhand von Schlüsselpersonal & Referenzen  bewerten
  • (Un-)Zulässigkeit von Auftraggeber-Bestätigungen 
  • Bestbieterermittlung anhand von Zuschlagskriterien
  • Billigstbieterprinzip versus Bestbieterprinzip
  • Angebotsöffnung: Erster Schritt zur Angebotsprüfung und Bestbieterermittlung
  • Pflicht zur vertieften Angebotsprüfung
  • Umfassender Ermessensspielraum bei Bestbieterermittlung 
  • Aktuelle Rechtsprechung des EuGH und der Verwaltungsgerichte

Bestandteil von

Interessant für

  • Juristen, Rechtsanwälte, Sachverständige
  • Architekten, Zivilingenieure; Mitarbeiter 
  • in Ingenieurbüros; Ingenieurkonsulenten
  • (Öffentliche) Auftraggeber und vergebende Stellen
  • Alle mit der Vergabe von Leistungen befassten 
  • Auftragnehmer
  • Bauunternehmen des Bauhaupt- 
  • und Baunebengewerbes
  • Mitarbeiter von Interessenvertretungen
  • Versicherungen

Referent*in

Downloads

Jetzt direkt online buchen!

  • 18.04.2023 18.04.2023 1 Tag 1T Wien Präsenz
    • 09:00–17:00 Uhr
    • Präsenz  560,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

    • Online

      Sie möchten diesen Kurs lieber online besuchen? Dann fragen Sie gleich an. Unsere Bildungsberater melden sich zeitnah bei Ihnen.

  • 14.11.2023 14.11.2023 1 Tag 1T Wien Präsenz
    • 09:00–17:00 Uhr
    • Präsenz  560,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

    • Online

      Sie möchten diesen Kurs lieber online besuchen? Dann fragen Sie gleich an. Unsere Bildungsberater melden sich zeitnah bei Ihnen.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38 E-Mail

Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden

Meine Empfehlungen für Sie

Tagung Vergaberecht

Der Treffpunkt der Vergaberechts-Community

25.04.2023
Ab  1.080,-

Raus aus dem Vergaberecht

inkl. aktueller Rechtslage

Auf Anfrage
 560,-

Angebotsmängel nach dem BVergG

Behebbare & unbehebbare Mängel im Vergaberecht

19.04.2023+1
 560,-

Nachhaltigkeit im Vergaberecht

Compliance, grüne Beschaffung (GPP) & Lieferketten

13.06.2023
 560,-